Richtfest an Gothaer Schulsporthalle

Allgemein

Gemeinsam mit Gothas Oberbürgermeister Knut Kreuch, Thüringens Bauministerin Birgit Keller und weiteren Gästen feierte Gothas Landtagsabgeorneter Matthias Hey am Montag das Richtfest für den Neubau einer Schulsporthalle an der Grund- und Regelschule „Andreas Reyher“.

 

Die alte vorhandene Turnhalle gehört zu einem denkmalgeschützten Gebäudeensemble der Grund- und Regelschule. Sie wurde baulich verbunden mit dem Neubau einer behindertengerechten Einfeld-Sporthalle, der neben der alten Halle errichtet wurde. Das Bauvorhaben der Stadt Gotha für knapp 1,75 Millionen Euro wurde mit rund 1,09 Millionen Euro vom Land gefördert. Es bietet neben dem Spielfeld im Erdgeschoss Platz für ein Lehrerzimmer, Technik- und Geräteräume und einen Regieraum, der auch als 1. Hilfe-Raum dient. Im Obergeschoss befinden sich die Umkleide- und Sanitärräume.

„Ich freue mich sehr über diese Investition - jeder Euro an Fördermitteln ist hier gut angelegtes Geld", so Matthias Hey, der im Vorfeld in den zuständigen Ministerien für das Bauvorhaben geworben hatte. Die Förderung stammt aus dem Schulbauprogramm 2015, das mit  zusätzlichen 150 Millionen Euro ausgestattet wurde.

Die Thüringer Landesregierung hatte 2015 ein Schulinvestitionsprogramm aufgelegt. In den Jahren 2015 bis 2017 konnten bereits 28 staatliche und acht freie Schulen Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt mehr als 70 Millionen Euro erhalten. Dieses Jahr konnten weitere 25 staatliche und vier freie Schulen in die Schulbauförderprogramme aufgenommen werden. Dafür stehen 100 Millionen Euro als Projektfördermittel bereit.

Aufgrund des weiterhin hohen Investitionsbedarfs an Schulen hat die Landesregierung das Schulinvestitionsprogramm im Jahr 2018 aufgestockt. Zudem wurden durch die Nutzung und Kofinanzierung eines vom Bund neu aufgelegten Programms zur Verbesserung der Schulinfrastruktur finanzschwacher Kommunen ab dem Jahr 2018 weitere finanzielle Spielräume in Höhe von etwa 80 Millionen Euro eröffnet. Darüber hinaus hat das Land die jährliche Schulinvestitionspauschale in Höhe von 15 Millionen Euro im Doppelhaushalt 2018/2019 auf jeweils 40 Millionen Euro erhöht. Der Doppelhaushalt 2018/2019 sieht somit insgesamt 240 Millionen Euro für Schulinvestitionen vor.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.07.2018, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung zur Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

24.07.2018, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

28.07.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Sonderführung "Tempel, Sphinx, Illuminaten"
Kostenfreie Karten für diese Sonderführung sind im Bürgerbüro erhältlich.

29.07.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Sonderführung "Tempel, Sphinx, Illuminaten"
Kostenfreie Karten für diese Sonderführung sind im Bürgerbüro erhältlich.

Alle Termine

 

Kontakt

Bürgerbüro: Hauptmarkt 36

Fon:03621/733216 - Fax:03621/733217 stimmefuergotha@live.de

Thüringer Landtag:

Fon:0361/3772331 matthias.hey@spd-thl.de

 

SPD Landtagsfraktion

 

Hinweis zur Vermögens- und Schuldenuhr

Diese Zahlen sollen zum grundsätzlichen Nachdenken anregen. Sie sehen hier den aktuellen Schuldenstand unserer Republik und direkt darunter die Entwicklung des inländischen Privatvermögens:

 

Schuldenuhr

Öffentliche Verschuldung in Deutschland
2.029.864.337.150 €

Zuwachs pro Sekunde:
1925 Euro
 

Vermögensuhr

Privates Geldvermögen in Deutschland
5.053.321.480.800 €

Zuwachs pro Sekunde:
7400 Euro
 

Webstats

Free counter and web stats