Landtag verabschiedet Haushalt – Extra-Millionen stehen bereit

Allgemein

Der Thüringer Landtag hat am Donnerstagabend nach zweitägiger, zum Teil sehr kontroverser Debatte den Doppelhaushalt des Freistaats für die Jahre 2018 und 2019 verabschiedet. Gleichzeitig mit dem milliardenschweren Etat wurde auch ein Paket zur Unterstützung der Kommunen beschlossen, das für Landkreis und Residenzstadt Gotha erhebliche Unterstützung durch zusätzliche Millionen gewährleistet. Darüber informiert Matthias Hey, Gothaer Abgeordneter des Thüringer Landtages.

„Das Zusatzprogramm ist insgesamt zweihundert Millionen Euro schwer“, so Hey. Nach speziellen Verteilerschlüsseln sollen zunächst die Schulträger in Thüringen zusätzliches Geld für Investitionen an Schulen erhalten. Für den Landkreis bedeutet das eine Finanzspritze von rund 1.265.000 Euro, für die Stadt Gotha rund 232.000 Euro, die den dortigen Schulen zugutekommen. Für alle weiteren Investitionen gibt es weiteres Geld, für den Landkreis Gotha insgesamt rund 1.575.000 Euro, für Gotha noch einmal 1.497.000 Euro. „Zum Verständnis: diese Extra-Millionen sind frisches Geld, die ohne zusätzliche Vorgaben des Landes für sämtliche Investitionen, die gerade anstehen, verwendet werden können“, freut sich Hey, „vom Bushäuschen bis zum Jugendclub, vom Spielplatz bis zum Schwimmbad können die Mittel nach freier Verfügung eingesetzt werden.“

Nach Verabschiedung der entsprechenden Gesetze stehen die Extra-Millionen ab sofort auf Abruf für alle Thüringer Kommunen bereit.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

10.12.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahlkreistag

10.12.2018, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Referentenrunde

10.12.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde
Generell montags zwischen 16 und 18 Uhr findet die Bürgersprechstunde von Matthias Hey statt. Voranmeldungen sp …

11.12.2018, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

Alle Termine

 

Kontakt

Bürgerbüro: Hauptmarkt 36

Fon:03621/733216 - Fax:03621/733217 stimmefuergotha@live.de

Thüringer Landtag:

Fon:0361/3772331 matthias.hey@spd-thl.de

 

SPD Landtagsfraktion

 

Hinweis zur Vermögens- und Schuldenuhr

Diese Zahlen sollen zum grundsätzlichen Nachdenken anregen. Sie sehen hier den aktuellen Schuldenstand unserer Republik und direkt darunter die Entwicklung des inländischen Privatvermögens:

 

Schuldenuhr

Öffentliche Verschuldung in Deutschland
2.029.864.337.150 €

Zuwachs pro Sekunde:
1925 Euro
 

Vermögensuhr

Privates Geldvermögen in Deutschland
5.053.321.480.800 €

Zuwachs pro Sekunde:
7400 Euro
 

Webstats

Free counter and web stats