Land unterstützt Gothaer Neustarter

Arbeit & Wirtschaft

Die Firma WTA Technologies GmbH eröffnete heute offiziell ihren neuen Firmensitz im Gothaer Gewerbegebiet an der Kindleber Straße. Darüber informiert Matthias Hey, Landtagsabgeordneter der Residenzstadt Gotha.

Zu den zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft zählte auch Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, der nach einem Grußwort eine Förderung des Freistaates in Höhe von 665.000 Euro an die beiden Geschäftsführer Carsten Bachert und Ralf Gülland übergab.

Die Firma WTA Technologies GmbH beginnt jetzt von ihrem neuen Firmensitz Gotha-Ost mit der Herstellung und dem Vertrieb neuartiger Produkte zur Reinigung von Trinkwasser und Abwässern.

Das Unternehmen ist in der Lage, hochkomplexe Membrane zu fertigen, die selbst sogenannte multiresistente Keime aus dem Abwasser filtern.

Matthias Hey hatte bereits seit mehr als einem Jahr Kontakt zum Unternehmen, welches zuvor in Sachsen beheimatet war und einen Ansiedlungsort in Thüringen suchte. „Dass es mit vereinten Kräften des Landes und der Wirtschaftsförderung der Stadt Gotha gelungen ist, die Firma von unserem Standort zu überzeugen, ist deshalb so wichtig, weil zukünftig auch die Forschung und Entwicklung auf diesem weltweit interessanten Markt von hier aus stattfinden soll“, freut sich Hey.

Die von Wolfgang Tiefensee überreichte Förderung soll in genau diesem Bereich und zum Aufbau der Produktionslinie in Gotha einen wichtigen Anschub leisten.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

10.12.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahlkreistag

10.12.2018, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Referentenrunde

10.12.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde
Generell montags zwischen 16 und 18 Uhr findet die Bürgersprechstunde von Matthias Hey statt. Voranmeldungen sp …

11.12.2018, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr Vorberatung Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung

Alle Termine

 

Kontakt

Bürgerbüro: Hauptmarkt 36

Fon:03621/733216 - Fax:03621/733217 stimmefuergotha@live.de

Thüringer Landtag:

Fon:0361/3772331 matthias.hey@spd-thl.de

 

SPD Landtagsfraktion

 

Hinweis zur Vermögens- und Schuldenuhr

Diese Zahlen sollen zum grundsätzlichen Nachdenken anregen. Sie sehen hier den aktuellen Schuldenstand unserer Republik und direkt darunter die Entwicklung des inländischen Privatvermögens:

 

Schuldenuhr

Öffentliche Verschuldung in Deutschland
2.029.864.337.150 €

Zuwachs pro Sekunde:
1925 Euro
 

Vermögensuhr

Privates Geldvermögen in Deutschland
5.053.321.480.800 €

Zuwachs pro Sekunde:
7400 Euro
 

Webstats

Free counter and web stats