Matthias Hey

Bundestagswahl im Tivoli verfolgt

Allgemein

Mitglieder der SPD aus dem Ilm-Kreis und dem Gothaer Land verfolgten die Bundestagswahlen bei einem gemeinsamen spannenden Abend im Tivoli. Unter Einhaltung der aktuellen Hygiene-Regeln gab es viel Diskussionsstoff über die Ergebnisse, die im Laufe des Abends aus den einzelnen Stimmbezirken eintrafen.

Mit Michael C. Müller hatten die beiden Kreisverbände aus Gotha und dem Ilmkreis einen Kandidaten ins Rennen geschickt, der im Verlauf der Auszählung ein überaus achtbares Ergebnis erzielte, am Ende aber im gesamten Wahlkreis 192 knapp dem AfD-Kandidaten Marcus Bühl unterlag.

„Sein in Gotha erreichtes Ergebnis macht uns allerdings sehr stolz“, so Matthias Hey, SPD-Vorsitzender in der Residenzstadt. Müller errang hier mit 29,2 Prozent der Erststimmen und einem Vorsprung von mehr als eintausend Wählerstimmen vor der AfD den Spitzenplatz aller Kandidatinnen und Kandidaten.

Unter dem großen Beifall im Tivoli dankte Knut Kreuch, Onno Eckert und Matthias Hey dem Kandidaten für einen beherzten und engagierten Wahlkampf.

„Nach dem Rückzug von Stephan Kramer war Michael Müller der oft belächelte unbekannte Kandidat, der vor wenigen Wochen bei Null starten musste und jetzt kurz vorm sensationellen Einzug in den Bundestag stand“, so Hey. Müller fuhr dabei fast 7.200 Stimmen und gut fünf Prozent mehr als der bisherige Amtsinhaber Tankred Schipanski ein.

„Dieser Wahlkampf mit Euch allen gemeinsam war unglaublich anstrendend, aber er hat mir auch unheimlich Spaß gemacht“, so Müller in einer kleinen Dankesrede vor seinen Anhängern im Tivoli, die ihn lange und laut beklatschten.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

18.10.2021, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahlkreistag

18.10.2021, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Referentenrunde

18.10.2021, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde

18.10.2021, 20:00 Uhr - 21:00 Uhr Telefonschaltkonferenz Bund/Länder

Alle Termine

 

Kontakt

Bürgerbüro: Hauptmarkt 36

Fon:03621/733216 - Fax:03621/733217 stimmefuergotha@live.de

Thüringer Landtag:

Fon:0361/3772331 matthias.hey@spd-thl.de

 

SPD Landtagsfraktion

 

Hinweis zur Vermögens- und Schuldenuhr

Diese Zahlen sollen zum grundsätzlichen Nachdenken anregen. Sie sehen hier den aktuellen Schuldenstand unserer Republik und direkt darunter die Entwicklung des inländischen Privatvermögens:

 

Schuldenuhr

Öffentliche Verschuldung in Deutschland
2.029.864.337.150 €

Zuwachs pro Sekunde:
1925 Euro
 

Vermögensuhr

Privates Geldvermögen in Deutschland
5.053.321.480.800 €

Zuwachs pro Sekunde:
7400 Euro
 

Webstats

Free counter and web stats