Freistaat fördert Sonderausstellung

Allgemein

Für die ab Sonntag in Gotha eröffnete Sonderausstellung mit Meisterwerken der französischen Kunst aus dem Puschkin-Museum stellt auch der Freistaat Thüringen zusätzliche Gelder bereit. Darüber informiert Matthias Hey, Gothaer Abgeordneter des Thüringer Landtages.

„Das Land fördert diese einmalige Ausstellung mit einer höheren fünfstelligen Summe und unterstützt damit diese Sonderschau im Herzoglichen Museum in Gotha“, freut sich Matthias Hey. „Insgesamt werden 70.000 Euro bereitgestellt, die unter anderem für Öffentlichkeitsarbeit, Transport- und Versicherungskosten zu stemmen sind.“

Das Geld geht an die Stiftung Schloss Friedenstein, die vom 14. Mai bis zum 13. August dieses Jahres prachtvolle Gemälde aus dem Moskauer Puschkin-Museum in Gotha präsentieren wird. Die Thüringer Staatskanzlei, deren Kulturabteilung eng mit der Gothaer Stiftung kooperiert, beteiligt sich damit an den Kosten für eine Ausstellung, wie es sie in dieser Form in Europa noch nicht gegeben hat und unter Schirmherrschaft des Bundesaußenministers Sigmar Gabriel steht.

„Seit Veröffentlichung der Medienberichte werde ich im Landtag von vielen Seiten von neugierigen Kolleginnen und Kollegen im Parlament angesprochen, das Interesse ist riesig und viele Politiker wollen in den kommenden Wochen nach Gotha kommen und unser Herzogliches Museum besuchen“, zeigt sich Hey begeistert über den bereits absehbaren Erfolg dieser Ausstellung.

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

17.07.2017, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahlkreistag

24.07.2017, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahlkreistag

28.07.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Sonderführung "Tempel, Sphinx, Illuminaten"
Teilnahme nur mit Karten nach Voranmeldung möglich, beachten Sie bitte hierzu die Hinweise auf meiner Website!

29.07.2017, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Feierstunde zur Rückkehr des Gothaer Tafelaltars

Alle Termine

 

Kontakt

Bürgerbüro: Hauptmarkt 36

Fon:03621/733216 - Fax:03621/733217 stimmefuergotha(at)live.de

Thüringer Landtag:

Fon:0361/3772331 matthias.hey(at)spd-thl.de

 

SPD Landtagsfraktion

 

Hinweis zur Vermögens- und Schuldenuhr

Diese Zahlen sollen zum grundsätzlichen Nachdenken anregen. Sie sehen hier den aktuellen Schuldenstand unserer Republik und direkt darunter die Entwicklung des inländischen Privatvermögens:

 

Schuldenuhr

Öffentliche Verschuldung in Deutschland
2.029.864.337.150 €

Zuwachs pro Sekunde:
1925 Euro
 

Vermögensuhr

Privates Geldvermögen in Deutschland
5.053.321.480.800 €

Zuwachs pro Sekunde:
7400 Euro
 

Webstats

Free counter and web stats